Von Lamas lernen

Von Lamas lernen

Von Lamas lernen heißt Führung lernen. Führung in die neue Zeit zu transformieren ist die Herausforderung vor der Führungskräfte heute stehen. La lernen heißt Führung lernen. Führung in die neue Zeit zu transformieren ist die Herausforderung vor der Führungskräfte heute stehen.
Das Rollenbild der Führungskraft verändert sich. Gute Führungskräfte werden künftig verschiedene Rollen abdecken. Sie sind Vorbilder, Visionäre, Praktiker, Konfliktmanager, Gestalter, und vieles mehr. Bezogen auf die Führung von Mitarbeiter(inne)n tauchen auch immer wieder Begriffe auf, wie Förderer, Coach, Berater, Organisator oder Controller auf.

Der wechselseitige Einfluss von Digitalisierung und Führung erfordert ein völlig neues Führungsverständnis. Parallel zum Wandel der Organisation ist auch Führung im Wandel.

Weltweit operierende Unternehmen setzen aktuell PLP’s (People & Leadership Practices) um, in denen die Führungskultur „old scool“ auf dem Prüfstand steht. Im Purpose dort ist verankert, dass die künftige Unternehmenskultur völlig neue Maßstäbe in der Führung setzt. Führung auf Augenhöhe ist gefragt. Das absolute Vertrauen in die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, deren Motivation und deren Begeisterung für das, was sie tun, steht im Vordergrund.

Von Lamas lernen bedeutet, sich als Führungskraft genau diesen Maßstäben zu nähern, in ein neues Führungsverständnis hinein zu spüren. Sie versetzen sich in die Lage eines anderen Wesens – ein Lama – lernen es zu verstehen und durch dessen Augen zu sehen. Diese Erfahrungen können Sie sofort in Ihren Führungsalltag einbringen. 

Unsere Lamas sind einen Tag lang Ihr Spiegel, ein idealer und unbestechlicher Coach. Sie lernen spielerisch wesentliches Führungsverhalten. 

Lamas eignen sich in besonderer Weise, die Persönlichkeit zu reflektieren. Ihre feinen Antennen spüren den Widerspruch zwischen innerer Absicht und äußerem „Gehabe“ und reagieren entsprechend. Sie lernen spielerisch wesentliches Führungsverhalten. 

Arbeiten Sie einen Tag lang mit unseren Tieren. Lassen Sie sich ein auf deren Umgang mit Ihnen. Spüren Sie deren absolute Neutralität. Ein Lama ist nicht nachtragend. Es reflektiert Ihr Verhalten 1:1. Bei einer gemeinsamen Wenn Sie offen sind, wird sich auf einer Lama-Wanderung Verbundenheit und Vertrauen entwickeln. Sie lernen Herdenverhalten zu beobachten; genau so wie Sie es bei Menschen in Teams vorfinden werden.

Freuen Sie sich auf einen besonderen Tag! Hier finden Sie die Seminarbeschreibung mit allen Infos rund um die Veranstaltung

Datum

18 Apr 2020

Uhrzeit

Den ganzen Tag

Preis

220,00€

Ort

Güntersleben
Fahrentalstraße 31
Akzeptieren

Diese Webseite verwendet Cookies. Mit der weiteren Nutzung unserer Internetseite erklären Sie sie damit einverstanden. Nähere Informationen erhalten Sie hier.